Herzlich Willkommen auf der Webseite des Schlittschuhclub Küsnacht! 

 

Hier findest Du alles Wissenswerte rund um den traditionsreichen Eishockeyverein vom rechten Zürichseeufer. 

Gerne empfehlen wir Dir an dieser Stelle auch den Besuch von unserer SCK-Facebook-Seite sowie von unserem Instagram- und Youtube-Kanal, wo Du laufend aktuelle News und Beiträge mit vielen tollen Bildern über den SCK finden kannst.


support your sport, Ausgabe 2022

27. Mai 2022

Nach einer erfolgreichen Durchführung im 2021 fanden die Migros “support your sport”-Wochen erneut auch im 2022 statt. 

Für Euren grossartigen Support bei dieser Aktion bedanken wir uns ganz herzlich im Namen des SCK!

Wir erhielten wiederum einen willkommenen Beitrag in die Clubkasse und diese Einnahmen fliessen in geplante Club-Investitionen im Zusammenhang mit der Sanierung unseres heimischen KEK-Heimstadion. So ist beispielsweise beabsichtigt, eine eigene fixe Garderobe für unsere erste 2. Liga-Mannschaft einzurichten und auszustatten.

Nochmals besten Dank für Eure tolle Unterstützung und geniesst den Sommer!


Weitere Niederlage des SCK in den Playoffs und Saisonende

2. Februar 2022

 

 

Leider musste sich unser 2. Ligateam auch gestern Abend im zweiten Playoff-1/8-Final-Spiel auswärts beim EHC Kreuzlingen-Konstanz deutlich geschlagen geben.

Dieses Mal startete man im Gegensatz zum letzten Auftaktspiel gut in das Match und man konnte in der 11. Spielminute beim ersten Powerplay gleich zum 1:0 vorlegen, Zwei Minuten später gelang dies aber ebenfalls den Einheimischen bei deren zweitem Powerplay mit dem 1:1 Ausgleichstreffer. Kurz vor Ende des ersten Drittels bot sich nach einer kurzen Keilerei nach einem Foul der Einheimischen dem SCK eine weitere Powerplaygelegenheit, aber der dreifache Torschütze an diesem Abend Vavricka entwischte dem SCK und realisierte mit einem Shorthander das 2:1 für die Einheimischen.

Im zweiten Drittel erhielt der SCK nochmals eine weitere Powerplaygelegenheit ab der 27. Spielminute. Diese verstrich aber ungenutzt und in der 31. Spielminute fasste hingegen der SCK gleich einen Doppelausschluss und musste mit 3 gegen 5 Mannen auf's Eis. Auch hier nutzten die Einheimischen dies gekonnt aus mit dem 3:1 in doppelter Überzahl. Keine drei Minuten später fasste der SCK einen weiteren Zweier und erneut folgte eiskalt ein weiterer Powerplaytreffer zum bereits 4:1 für den EHC Kreuzlingen-Konstanz. Kurz vor Ende des zweiten Drittels fasst der SCK eine weitere, bereits achte!, Zweiminutenstrafe. Dieses Mal überstand man aber diese knifflige Situation ohne weiteren Schaden.

Im letzten Abschnitt hoffte man auf Seiten des SCK vergeben auf eine Wende - keine zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff netzten die Einheimischen bei Gleichstand auf dem Eis zum 5:1 ein. Der SCK konnte darauf keine Antwort mehr liefern und kassierte noch die Zweiminutenstrafen Nummer neun und zehn in diesem Match und natürlich nutzten die Einheimischen zum Abschluss des Matches kurz vor Schluss der Partie eines dieser weiteren Powerplays mit dem vierten Powerplaytreffer zum Schlussresultat von 6:1. 

Leider unterlag man diesem stark aufspielenden EHC Kreuzlingen-Konstanz diskussionslos zwei Mal sehr deutlich und schied auf dem schnellsten Weg mit einer 0:2 Klatsche in dieser best-of-three-Serie sang- und klanglos aus den diesjährigen Playoffs aus.

Herzliche Gratulation an dieser Stelle an den EHC Kreuzlingen-Konstanz zum klaren Gewinn dieser Serie.

Unser Team wird nun die Wunden lecken müssen und natürlich auch die zwei Spiele vertieft analysieren um die Gründe herauszufinden, wieso man nach einer eigentlich sehr guten und erfolgreichen Quali-Phase in den Playoffs plötzlich den Tritt verloren hat.

Die Saison 2021/2022 ist somit für unser 2. Ligateam bereit vorbei und wir bedanken uns an dieser Stelle auch herzlich bei unseren Fans und Sponsoren für deren grossen Support sowie unseren Funktionären und allen Helfenden für deren grosses Engagement zugunsten unseres Vereins.

Hebed's guet und wir greifen in der nächsten Saison 22/23 wieder an!

 

Alle Facts zum gestrigen Spiel gibt es hier im Detail nachzulesen: https://m.sihf.ch/de/game-center/game/#/20222135000025


Fehlstart des SCK zum Auftakt der 2. Liga-Playoffs

30. Januar 2022

 

Gleich mit dem deutlichen Resultat von 2:6 unterlag man gestern Samstagabend auf dem heimischen KEK-Eis dem Gast aus Kreuzlingen-Konstanz. Nach 31 Sekunden fing man sich bereits den 0:1 Rückstand ein - fünf Minuten später gab's das 0:2 obendrauf und weitere sechs Minuten später hiess es nach erst knapp 12 gespielten Spielminuten bereits schon vorentscheidend 0:3. Ein gelungener Start sieht definitiv anders aus.

Im zweiten Drittel konnte man dann bei Spielminute 25 den ersten eigenen Treffer zum 1:3 vermelden. Eine Zweiminutenstrafe gegen den SCK kurz vor Ablauf des Mitteldrittels bot dem Gast aber Gelegenheit zu einem Überzahlspiel, welcher dieses dankend annahm und mit dem 4:1 Treffer auszunutzen wusste.

Auch im dritten Drittel blieb die erhoffte Wende aus und Kreuzlingen-Konstanz netzte gar noch zum 5:1 (42.) und 6:1 (49.) ein. In der 53. Spielminuten gelang dem SCK noch der zweite und leider letzte Treffer an diesem Abend zum Schlussstand von 2:6. Kurz vor Schluss gings dann nach einem gegen den SCK gepfiffenen Bandencheck nochmals rund - am Schlussstand von 2:6 änderte aber nichts mehr und man musste deutlich geschlagen vom heimischen Eis.

Diese herbe Heimniederlage war so nicht unbedingt zu erwarten und schon gar nicht in dieser deutlichen Höhe. Der EHC Kreuzlingen-Konstanz belegte in der Quali den 6. Mittelfeldplatz mit mässigen 21 Punkten aus 15 gespielten Matches währenddem unser Team die Quali auf dem sehr guten dritten Rang abschliessen konnte mit 28 Punkten aus ebenso vielen Spielen. Aber ja - klar - im Playoff kannst Du Dir von dieser sehr guten Ausgangslage nix kaufen und es werden alle Uhren wieder auf 0:0 zurückgestellt. Unser Team muss nun im nächsten Spiel beweisen, dass dieser dritte Qualirang auch tatsächlich etwas wert war. Da es sich um eine best-of-three-Playoff-Serie handelt, ist also eine heftige Reaktion unabdingbar. Eine weitere Niederlage kann man sich nicht mehr leisten, da dann das sofortige Saisonende drohen würde.

Dies wissen unsere Jungs natürlich auch nur zu gut und werden sich dementsprechend auf das nächste Spiel vorbereiten. Wir freuen uns auf eine entsprechende Reaktion am Bodensee nächsten Dienstagabend 1. Februar um 20h in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen. Dieses Match wird auf dem überdeckten Aussenfeld stattfinden und somit besteht für die Zuschauer lediglich eine Maskenpflicht - es wird kein Covid-Zertifikat verlangt.

Alle Facts zum gestrigen Spiel gibt es hier im Detail nachzulesen: https://m.sihf.ch/de/game-center/game/#/20222135000017


Play-off Start 2. Liga

Die erste Mannschaft ist bereit für die erste Play-Off-Runde gegen den EHC Kreuzlingen-Konstanz. In der Best-of-3-Serie geht es direkt um alles oder nichts. 

 

Diesen Samstag, 29. Januar gehts los auf der Kunsteisbahn Küsnacht. Puck-Drop ist 19.15 Uhr.  Für die Zuschauer auf der KEK gilt "2G+" und eine Maskentragpflicht-Empfehlung.

 


Wiederaufnahme des Spielbetriebs in den Regionalligen 

28. Januar 2022

Vor dem Entscheid der Swiss Ice Hockey Federation wurden verschiedene Faktoren diskutiert und berücksichtigt, darunter zum Beispiel die Resultate der konsultativen Umfrage unter Euch Clubs aber auch die Verfügbarkeit der Schiedsrichter:innen. In allen Ligen ist die grosse Mehrheit der Clubs mit einer Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs einverstanden. Zudem haben auch andere Sportverbände, welche ihren Sport in Innenbereichen ausüben, entschieden, den unterbrochenen Spielbetrieb in Nachwuchs- und Amateurligen wieder aufzunehmen.

 

Der SC Küsnacht begrüsst diesen Entscheid und freut sich auf die Weiterführung der Meisterschaften von der 2. Liga bis zu der Ü50-Mannschaft.  


Unterbruch der Aktiv- und Plausch-Meisterschaften bis 27. Januar 2022 

20. Dezember 2021

Aufgrund der am Freitag, 17.12. durch den Bundesrat verabschiedeten neuen Massnahmen gegen die Verbreitung der Covid-19 Pandemie, hat die Covid-19 Task Force der Regio League den Unterbruch diverser Meisterschaften beschlossen.

Die neuen Massnahmen gegen die Verbreitung der Covid-19 Pandemie haben starke Auswirkungen auf das Amateur-, Frauen-, und Nachwuchs-Eishockey. Konkret werden folgende Meisterschaften ab sofort bis und mit mindestens dem 27. Januar 2022 unterbrochen:  

1. Liga, 2. Liga, 3. Liga, 4. Liga / Senioren A, Veteranen A, Division 50+

Weitere Details

Somit finden leider auch beim SCK keine weiteren Meisterschaftsspiele mehr statt bis mindestens 27. Januar 2022.

 


SCK gewinnt dank eines Shorthanders mit 1:0 gegen den EVZ II 

 

18. Dezember 2021

 

Ein Shorthander sichert dem SCK drei Punkte

Heute Samstagabend war der EV Zug II auf der KEK zu Besuch.

In der 12. Spielminute fasste der SCK die erste Strafe des Spiels. Es sollte die entscheidende Szene sein - den nur eine halbe Minute später konnte Gander mit einem Shorthander auf 1:0 für das Heimteam stellen.

Es gab noch je zwei weitere Zweiminutenstrafen - aber es fielen keine weiteren Treffer mehr und somit blieb es bis zuletzt bei diesem äussert knappen 1:0 für den SCK.

Alle Facts zu diesem Spiel gibt es hier für Euch: https://m.sihf.ch/de/game-center/game/#/20222135110071


SCK schlägt den oberklassigen SC Herisau (1. Liga) in der Cup-Quali

 

11. Dezember 2021

 

Heute Abend war der 1. Ligist SC Herisau auf der KEK zu Gast für ein National Cup Quali Spiel.

Der SCK startete äusserst schlecht in das Game - schon nach 14 Sekunden zappelte der schwarze Kobold im (falschen) Netz. Wüst konnte diesen Rückstand in der 16. Spielminute ausgleichen und auf 1:1 stellen, aber kurz vor Schluss des 1. Drittel fing man sich nochmals einen weiteren Treffer zum 1:2 Rückstand ein.

Im zweiten Drittel gelang erneut Wüst in der 30. Spielminute mit seinem 2. Treffer am heutigen Abend der 2:2 Ausgleich. Keine Minute später buchte Bischof gar noch den erstmaligen Führungstreffer für die Einheimischen zum 3:2. Als der Gegner in der 36. Spielminute gleich zwei Zweiminutenstrafen kurz hintereinander fasste, nutzte der SCK diese doppelte Überzahl eiskalt aus und Bischof konnte ebenfalls zum zweiten Mal jubeln beim 4:2 Treffer.

Im 3. Drittel musste der SCK noch drei heikle Unterzahlsituationen meistern. Glücklicherweise gelang dem Oberklassigen aus Herisau aber nichts Zählbares mehr und so hiess es auch am Schluss 4:2 für die Unterklassigen aus der 2. Liga.

Gratulation an's ganze Team zu diesem Coup, einen Oberklassigen aus der Cup-Quali rauszukegeln. Wir sind gespannt auf die Fortsetzung und gerne werden wir frühzeitig zur gegebenen Zeit kommunizieren, wann es wo genau weiter gehen wird.

Alle Facts zum heutigen Sieg gibt es hier für Euch: https://www.sihf.ch/de/game-center/game/#/20222705000042


Drei Tessiner Punkte für unser 2. Ligateam

 

5. Dezember 2021

 

Verdienter Lohn - sprich Sieg - für eine lange Carfahrt ins Tessin.

Heute Sonntagabend konnten unsere 2. Ligaboys einen 7:5 Auswärtssieg beim Club aus Bellinzona landen.

Man konnte stark vorlegen mit einem Tor in der ersten Minute und einer 3:0 Führung schon nach 13 Spielminuten.

Im zweiten Drittel erzielten beide Teams dann je einen Treffer und es ging mit einem 4:1 für den SCK in die zweite Pause.

Im Schlussdrittel machten die Einheimischen mächtig Dampf und erzielten Treffer um Treffer, bis es schliesslich plötzlich nochmals eng wurde mit dem 4:5 Anschlusstreffer der Tessiner in der 47. Spielminute bzw. dem 5:6 Anschlusstreffer in der 59. Spielminute. Der Gegner versuchte nochmals alles und nahm auch noch den Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis. Glücklicherweise konnte aber der Sieg über die Runden gebracht werden und 18 Sekunden vor Schluss besiegelte der 7:5 Treffer das Schlussresultat und den Sieg für den SCK.

Herzliche Gratulation an's ganze Team zu diesem tollen Erfolg!

Alle Facts zum heutigen tollen Erfolg gibt es hier zum Nachlesen: https://m.sihf.ch/de/game-center/game/#/20222135110063



Der SCK sucht Helfer

  

Vereine wie der SCK sind permanent auf Helfende angewiesen, damit das Clubleben im Allgemeinen und der reguläre Spielbetrieb im Speziellen aufrechterhalten werden können. Wer Interesse hat, die erste Mannschaft als Matchkassenbetreuer/-in, Strafbank-Manager/-in, Speaker/-in, Helfer/-in im Cateringbereich oder den SCK-Verein bei der Durchführung seiner zahlreichen Events am Grill, im Service oder hinter der Bar zu unterstützen, der findet hier weitere Infos.

Wir sind immer dankbar um jede helfende Hand und freuen uns auf Deine unverbindliche Kontaktaufnahme - Merci!



 Der SCK ist auch auf Instagram aktiv:

 Der SCK ist auch auf Facebook aktiv: